Rückkehr in die Fremde?

Rückkehr in die Fremde?
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
5,00 EUR
Endpreis, kein Ausweis von Umsatzsteuer gemäß § 19 UStG zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Remigranten und Rundfunk in Deutschland 1945 bis 1955
Reihe: Stimmen des 20. Jahrhunderts

  • Begleit-CD zur gleichnamigen AsKI-Jahresausstellung 2000
  • Gesamtdauer 68'31 Minuten
  • Herausgeber: Deutsches Historisches Museum Berlin (DHM) Stiftung Deutsches Rundfunkarchiv Frankfurt am Main - Berlin
  • Berlin, Frankfurt am Main, März 2000

INHALT

  • 20. 9.1933 Bericht aus dem Konzentrationslager Oranienburg

  • 8. 3.1941 Thomas Mann: Ansprache "Deutsche Hörer!"

  • 1940 Tran und Helle. Über das Abhörverbot ausländischer Sender im Dritten Reich

  • 11. 3.1941 Bruno Adler: Frau Wernicke. Über das Abhören von "Feindsendern"

  • 12.10.1945 Wolfgang Langhoff: Abschied von Zürich

  • 24.11.1945 Fritz Eberhard: Kommentar zur Lage in Deutschland

  • 1.10.1946 Markus Wolf: Kommentar zum Ende des Nürnberger Prozesses

  • 20. 5.1999 Hans Mayer im Gespräch mit Joachim-Felix Leonhard und Hans-Ulrich Wagner über die Remigration

  • 3.11.1947 Werner Milch: Vortrag über Viktor Gollancz

  • 5.10.1947Alfred Kantorowicz: Rede auf dem Ersten Deutschen Schriftstellerkongress

  • 8. 8.1948 Alfred Döblin im Gespräch mit Herbert Bahlinger

  • 25. 7.1949 Thomas Mann: Ansprache im Goethe-Jahr in der Paulskirche Frankfurt am Main

  • 16.10.1951 Friedrich Karl Kaul: Hörspiel "Funkhaus Masurenallee"

  • 27.9.1953 Ernst Reuter: Ansprache "Wo uns der Schuh drückt"

  • 18.11.1952 Der Besuch des Fremden. Hörspiel von Walter Jens

  • 29.1.1958 Erika Mann und Theodor W. Adorno im Gespräch mit Adolf Frisö

  • 10. 3.1956 Die Vergessenen. Hörfolge über das Leben deutscher Juden in Paris von Peter Adler

 Artikel-Nr.: I 2000

 

 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Via del Corso 18, Rom - Eine Adresse mit Geschichte

Dorothee Hock

Ein verfolgter Jude im besetzten Rom und eine mutige Portiersfrau. Der erste deutsche Literaturnobelpreisträger. Ein preußischer Polizeibeamter auf der Flucht im neuen Königreich Italien. Ein einflussreicher römischer Notar des 16. Jahrhunderts. Handwerker, Geistliche, Künstler, Großgrundbesitzer. Geschäfte, Ateliers, Kanzleien, Zimmervermietungen. Deutschlands größter Dichter. Eine Adresse: Via del Corso 18, Rom

2. verbesserte und erweiterte Auflage

Lieferzeit: 1-3 Tage
5,00 EUR
Endpreis, kein Ausweis von Umsatzsteuer gemäß § 19 UStG zzgl. Versandkosten
Am Fuße der Pyramide. 300 Jahre Friedhof für Ausländer in Rom

WIEDER LIEFERBAR!

Eine Publikation der Casa di Goethe und des Cimitero Acattolico

Stanley-Price, Nicholas / McGuigan, Mary K. / McGuigan, John F.

„Der schönste und würdevollste Friedhof, den ich je erblickte” erklärte der Dichter Percy Bysshe Shelley. Seit der Blütezeit der Grand Tour werden nicht-katholische Ausländer in Rom in der Nähe des pyramidenförmigen Grabmals des Caius Cestius beigesetzt. Der malerische Ort zog schon immer Maler, aber auch so unterschiedliche Schriftsteller wie Goethe, Henry James und Gabriele D’Annunzio in seinen Bann. In der römischen Schau sind zahlreiche Künstler mit ihren Werken vertreten, darunter J.M.W.Turner, Jacques Sablet, Jakob Philipp Hackert und Edvard Munch. Die beispiellose Bilderauswahl vermittelt die Schönheit dieses stillen Winkels der Ewigen Stadt und lässt die Faszination verständlich werden, die er auch heute noch auf seine Besucher ausübt.

AsKI / Casa di Goethe 2016
ISBN 978-3-930370-38-2

Lieferzeit: 1-3 Tage
18,00 EUR
Endpreis, kein Ausweis von Umsatzsteuer gemäß § 19 UStG zzgl. Versandkosten
Von der Idee zum Werk

Katalog zur AsKI-Jahresausstellung "Von der Idee zum Werk" vom 24.1.-10.3.1991 im Rheinischen Landesmuseum Bonn

 

Lieferzeit: 1-3 Tage
5,90 EUR
Endpreis, kein Ausweis von Umsatzsteuer gemäß § 19 UStG zzgl. Versandkosten
Concentratiekamp Ladelund 1944

Wetenschappelijke permanente tentoonstelling in het documentatiecentrum Ladelund, Sleeswijk-Holstein 1990
 

 

Lieferzeit: 1-3 Tage
3,00 EUR
Endpreis, kein Ausweis von Umsatzsteuer gemäß § 19 UStG zzgl. Versandkosten
Special Delivery. Von Künstlernachlässen und ihren Verwaltern

Max Reger - Lovis Corinth - Felix Hartlaub - Georg Tappert - Bertolt Brecht - Richard Oelze - Gerhard Marcks - Mascha Kaléko - Lucia Moholy - Walter Höllerer - Ronald Searle - Marlene Dietrich

Was hat die Nachlassverwalter bewogen, das künstlerische,  oftmals sehr persönliche Erbe eines geliebten Menschen und Künstlers  einem Archiv oder Museum anzuvertrauen?
Wird damit nur der  letzte Wille des Verstorbenen respektiert, oder verfolgen die Erben  auch ganz eigene Absichten?
Wie aufschlussreich ist ein Nachlass  in biografischer Hinsicht, welche Rückschlüsse auf das Werk lässt er zu?
Schließlich: Welche Geschichten verbergen sich hinter  den Nachlässen?

Lieferzeit: 1-3 Tage
ab 14,90 EUR
Endpreis, kein Ausweis von Umsatzsteuer gemäß § 19 UStG zzgl. Versandkosten
Bettine von Arnim 1785-1859 - Lieder und Texte

CD-Produktion für Clara Freifrau von Arnim anlässlich der Verleihung der Maecenas-Ehrung durch den AsKI e.V. am 8.11.1999 in der Akademie der Künste, Berlin

Lieferzeit: 1-3 Tage
5,00 EUR
Endpreis, kein Ausweis von Umsatzsteuer gemäß § 19 UStG zzgl. Versandkosten
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!