Johann Wolfgang von Goethe - Reise-Tagebuch 1786

Johann Wolfgang von Goethe - Reise-Tagebuch 1786
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Johann Wolfgang von Goethe - Reise-Tagebuch 1786
27,00 EUR
Endpreis, kein Ausweis von Umsatzsteuer gemäß § 19 UStG zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Produktbeschreibung

Tagebuch der Italienischen Reise für Frau von Stein

2 Bände im Schuber, geb.: Faksimile und Transkription

 

Band 1: Faksimile der Handschrift von Goethe
440 Seiten mit 6 Federzeichnungen Goethes und 2 Einlegeblättern
 

Band 2: Transkription von Wolfgang Albrecht
154 Seiten
 

hrsg. von Konrad Scheurmann und Jochen Golz
ISBN 3-8053-2001-9

Während seiner für die deutsche Dichtung und Kunst so folgenreichen Reise nach Rom schrieb Goethe ein detailliertes Tagebuch, das er gedanklich an seine ferne Geliebte, Frau von Stein, richtete. Goethe erscheint aus den Zeilen als aufmerksamer, kenntnisreicher und unvoreingenommener Beobachter, der die neuen Eindrücke mit allen Sinnen aufnimmt und mit vielem zu verbinden weiß, was ihn künstlerisch und naturwissenschaftlich seit langem beschäftigt.
Das Tagebuch endet einen Tag nach der Ankunft in Rom. Eher als private Erinnerung gedacht, wirkt es jedoch bis heute nach, beziehen sich doch viele Schriftsteller und bildende Künstler, ebenso auch zahlreiche Kulturreisende auf diese Notizen und nutzen sie als ihren Wegweiser nach Rom. 

 

Casa di Goethe


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Via del Corso 18, Rom - Eine Adresse mit Geschichte

Dorothee Hock

Ein verfolgter Jude im besetzten Rom und eine mutige Portiersfrau. Der erste deutsche Literaturnobelpreisträger. Ein preußischer Polizeibeamter auf der Flucht im neuen Königreich Italien. Ein einflussreicher römischer Notar des 16. Jahrhunderts. Handwerker, Geistliche, Künstler, Großgrundbesitzer. Geschäfte, Ateliers, Kanzleien, Zimmervermietungen. Deutschlands größter Dichter. Eine Adresse: Via del Corso 18, Rom

2. verbesserte und erweiterte Auflage

Lieferzeit: 1-3 Tage
5,00 EUR
Endpreis, kein Ausweis von Umsatzsteuer gemäß § 19 UStG zzgl. Versandkosten
Beethoven und Goethe

"...meine Harmonie mit der Ihrigen verbunden"

Lieferzeit: 1-3 Tage
10,00 EUR
Endpreis, kein Ausweis von Umsatzsteuer gemäß § 19 UStG zzgl. Versandkosten
So hell ist die Welt und so ausser sich - Ingeborg Bachmann und Rom

Publikation anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der Casa di Goethe 2006

Lieferzeit: 1-3 Tage
11,00 EUR
Endpreis, kein Ausweis von Umsatzsteuer gemäß § 19 UStG zzgl. Versandkosten
Kulturelle Werte oder Kultur als Konflikt - Vermittlungsstrategien unter veränderten Bedingung

Vortrag von Yvonne Leonard, Neues Universum, Kindermuseum Berlin

Fachtagung des AsKI e.V. "Das Museum als Integrationsort - Best-Practice-Projekte in Kultureinrichtungen" im Museum für Kommunikation in Frankfurt am Main am 15. Juni 2007

Lieferzeit: sofort
2,95 EUR
Endpreis, kein Ausweis von Umsatzsteuer gemäß § 19 UStG zzgl. Versandkosten
Strukturveränderungen im Museum im Zeitalter des Massenbesuchers
Power Point Präsentation von Helena von Wersebe, Koordinatorin des Besucherdienstes im Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Fachtagung des AsKI e.V. "Kultur und Sightseeing - Museen, Kulturstätten und Touristik" in der Kunsthalle Bremen am 8./9. Mai 2003

 

Lieferzeit: sofort
2,95 EUR
Endpreis, kein Ausweis von Umsatzsteuer gemäß § 19 UStG zzgl. Versandkosten
Special Delivery. Von Künstlernachlässen und ihren Verwaltern

Max Reger - Lovis Corinth - Felix Hartlaub - Georg Tappert - Bertolt Brecht - Richard Oelze - Gerhard Marcks - Mascha Kaléko - Lucia Moholy - Walter Höllerer - Ronald Searle - Marlene Dietrich

Was hat die Nachlassverwalter bewogen, das künstlerische,  oftmals sehr persönliche Erbe eines geliebten Menschen und Künstlers  einem Archiv oder Museum anzuvertrauen?
Wird damit nur der  letzte Wille des Verstorbenen respektiert, oder verfolgen die Erben  auch ganz eigene Absichten?
Wie aufschlussreich ist ein Nachlass  in biografischer Hinsicht, welche Rückschlüsse auf das Werk lässt er zu?
Schließlich: Welche Geschichten verbergen sich hinter  den Nachlässen?

Lieferzeit: 1-3 Tage
ab 14,90 EUR
Endpreis, kein Ausweis von Umsatzsteuer gemäß § 19 UStG zzgl. Versandkosten
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!